INEOS Solvents

Unternehmen – Standorte

INEOS Solvents gehört mit den Werken Herne und Moers, dem Hafen Duisburg-Homberg sowie der Butandiol-Anlage im Chemiepark Marl zu den führenden Herstellern sauerstoffhaltiger Lösemittel in Europa. Rund 800 Mitarbeiter produzieren in Deutschland neben Lösemitteln auch Feinchemikalien für die Kunden der weiterverarbeitenden chemischen Industrie.


Die Produktionsanlagen in Moers, Herne und Marl verfügen insgesamt über eine Kapazität von über 600.000 Jahrestonnen. Imposante Kolonnen, stattliche Reaktionsbehälter und kilometerlange Rohrleitungen prägen das Bild unserer modernen Chemiewerke. Dahinter stehen komplexe Produktionsprozesse, die von qualifizierten Mitarbeitern gelenkt und überwacht werden.


Sie finden den Namen INEOS Solvents zwar nicht auf der Verpackung, dennoch benutzen Sie unsere Produkte fast täglich: Sie sind zum Beispiel in Farben, Lacken und Beschichtungen, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, Kunststoffen, Klebstoffen, in Haarspray und Körperpflegemitteln sowie in Kosmetika und pharmazeutischen Produkten erhalten.


Sicherheit und Umweltschutz haben bei uns eine lange Tradition und höchste Priorität. Wir bieten nur solche Produkte an, die wir in Übereinstimmung mit den relevanten Sicherheits- und Umweltvorschriften herstellen, verwenden, transportieren und entsorgen können. Wir schonen die Ressourcen, indem wir Rohstoffe und Energie so sparsam und effizient wie möglich einsetzen. INEOS Solvents wird regelmäßig durch unabhängige Gutachter nach den internationalen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert.


Unser Mutterkonzern INEOS wurde 1998 gegründet und ist eines der größten Chemieunternehmen der Welt. Zu INEOS gehören 34 Geschäftsbereiche mit 183 Standorten in 26 Ländern.


Mehr zu INEOS finden Sie auf der Konzernseite: www.ineos.com